Potenzialausgleich

Alle leitfähigen Körper werden mit einem geerdeten Schutzleiter verbunden. Das ist die Grundlage für den Schutz gegen einen elektrischen Schlag.

Eine Vielzahl von Rohrleitungen, Zentralheizungs-, Sprinkler-, Lüftungsanlagen etc. sind in modernen Gebäuden notwendig, um deren Betrieb aufrecht zu erhalten. Um die verschiedenen Systeme auf annähernd gleiches Potential zu bringen, müssen diese elektrisch leitend miteinander verbunden werden. Berührungsspannungen, die im Fehlerfall ohne Potentialausgleich zwischen den verschiedenen Systemen auftreten können, werden dadurch vermieden bzw. können deutlich herabgesetzt werden. Aus diesem Grund fordern die DIN VDE 0100 Teil 410 und Teil 540 den Potentialausgleich zwischen allen verwendeten metallischen Systemen, um den Personenschutz gegen Berührungsspannungen zu gewährleisten.

Lösch Blitzschutzbau

Referenzen Potenzialausgleich

Stuttgart

Sky Loop Building

Stuttgart

Look 21

Offenburg

Messe Offenburg

Freiburg

Avira Building

Waghäusel

KITA Wiesenwichtel

Offenburg

Hotel Liberty

Stuttgart

Lago Konstanz